Datensicherung

Im Ernstfall auf eine Datensicherung zurückzugreifen, ist für viele Unternehmen das A und O. Die gesicherten Informationen aus letzten erfolgreichen Datensicherung wiederherzustellen bleibt dann die Aufgabe des Administrators oder des Dienstleisters.

Datensicherungslaufwerke und Datensicherungssoftware sind nur ein Auszug einer erfolgreichen Datensicherung. Das Konzept, in dem unter anderem auch der Zeitplan und das Exportieren der Medien beschrieben wird, muss zuerst auf Papier skizziert und anschließend erfolgreich umgesetzt werden. 

Konzepte

Im Prinzip hat sich nichts geändert.

Von der „klassischen“ Datensicherung  auf Datenträgern wie z. B. Datenband oder Festplatte bis hin zu zeitgesteuerten Datensicherungskonzepten von mehreren virtuellen Instanzen in virtuellen Umgebungen auf ein zentrales Storage, lässt sich heute jede Plattform, jeder Dienst und jedes Dateiformat sichern. Wie jeder andere Bereich der IT auch, so bietet das Segment Datensicherung ein großes Potenzial an Möglichkeiten und Routinen Ihre Unternehmensdaten für die Zukunft zu sichern. Punkt für Punkt durchleuchten wir alle Schritte systematisch und stellen im Ernstfall Ihre Systemumgebung wieder her.

Wiederherstellung

Wenn es kritisch wird, sind wir da.

Häufig betrachtet man nur die Sicherung der eigenen Unternehmensdaten. Mindestens genau so wichtig ist die Frage nach der Wiederherstellungszeit. Was passiert, wenn das System tatsächlich einmal ausfallen sollte? Welche Schritte müssen durchgeführt werden um den Betrieb wiederherzustellen? Sind alle Daten gesichert worden? Was ist mit meinem E-Mails? Und wie lange dauert es, bis mein System wieder einsatzfähig ist? Die Wiederherstellung der Daten ist genauso kritisch zu betrachten, wie die Sicherung selbst. Auch hier bietet die RODIAC verschiedene Konzepte bei einem Systemausfall Ihre Daten schnell und zuverlässig wiederherzustellen. 

Werkzeuge

Software, Laufwerke, Tape-Library uvm.

Auch bei der Hardware gibt es mehrere Stufen auf der Sie Ihre Daten sichern können. Angefangen mit der einfachen USB-Festplatte über NAS-Systeme mit mehreren Festplatten bis hin zu Backupservern die eine Vielzahl an Möglichkeiten bieten Ihre Daten in mehreren Instanzen zu sichern. Gerade bei größeren Datenmengen die es zu sichern gilt, ist die Hardware ein nicht unerheblicher Bestandteil wenn es unter anderem um die Performance des Backups geht. Wir stellen zusammen mit führenden Herstellern und Partnern ein breites Feld an Produkten und Wissen bereit um Sie zu unterstützen. Software, Hardware und Dienstleistung, alles aus einer Hand.

WIR - Beraten Sie!

Das Zusammenspiel zwischen Hard- und Software, sowie der geeigneten Backup-Strategie machen das Datensicherungskonzept in Ihrem Unternehmen erfolgreich. Ganz egal ob ein einfacher Server oder gleich mehrere virtuelle Umgebungen. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne und erstellen mit Ihnen gemeinsam das passende Datensicherungskonzept.

Ihr Ansprechpartner

Francesco Calio
Telefon: +49 2051 98900-19
E-Mail: calio@rodiac.de